Monday 23. September 2019

Inhalt:

Was ist SEI SO FREI?


SEI SO FREI: die entwicklungspolitische Aktion der Katholischen Männerbewegung

 

„In eurem Namen steckt drinnen, von dem was wir brauchen: Freiheit, damit wir leben können“, so P. José Hehenberger, gebürtiger Oberösterreicher und Priester in Brasilien. Für die Katholische Männerbewegung (KMB) ist der Name ihrer „Dritten Welt“-Aktion Programm: Gerechte Lebenschancen zu schaffen, damit die Menschen in den Ländern des Südens in Freiheit und Würde leben können.

 

Seit 1958 unterstützt SEI SO FREI jährlich mehr als 120 Projekte in Afrika und Lateinamerika im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit mit einem finanziellen Gesamtvolumen von mehr als fünf Millionen Euro. Unsere Schwerpunktländer sind zum Beispiel Bolivien, Brasilien, Peru, Guatemala, Kenia, Kolumbien, Mosambik, Nicaragua, Tansania und Uganda.

 

ZIELE:

 

Als Nichtregierungsorganisation arbeitet SEI SO FREI weltweit mit Menschen unabhängig von ihrer politischen, religiösen und ethnischen Zugehörigkeit partnerschaftlich zusammen und setzt sich ein für:

 

► Veränderung der Welt durch verbesserte Lebensqualität

► gleiche und gerechte Lebenschancen aller Menschen

► Hilfe zur Selbständigkeit, die vor allem auf die Bekämpfung von Armut und Unterentwicklung abzielt

 

Mehr als 37.000 Mitglieder der Katholischen Männerbewegung, tausende Spender/innen, Pfarren, Solidaritätsgruppen, private Initiativen, Unternehmen und viele Sympathisant/innen in ganz Österreich stehen hinter SEI SO FREI.

 

Seit mehr als 50 Jahren setzen wir uns für Menschen in Afrika und Lateinamerika ein, fördern ihre Selbstständigkeit und verbessern ihre Lebenssituation “, berichtet Dr. Leopold Wimmer, Vorsitzender von SEI SO FREI und betont: „Unsere Arbeit ist ohne die Unterstützung der Menschen in Österreich nicht möglich.“

 

http://www.seisofrei.at/