Sonntag 22. Oktober 2017

Inhalt:

SEI SO FREI für Wasser in Tansania

 

„Es fällt schwer, Hoffnung zu
geben“, sagt GGF-Projektleiterin (Grain to Grow Foundation) Saria Amillen Anderson. Denn Hunger und Durst sind allgegenwärtig.
Ebenso die Verzweiflung: Es hat ein Jahr lang nicht geregnet. Mithilfe von SEI SO FREI unterstützt Saria die notleidenden Menschen, so gut sie kann. „Den Kindern ist der Hunger am stärksten anzusehen. Sie sind schwach und anfällig für Krankheiten. Wir müssen helfen“,
fügt sie hinzu. „Bitte.“
unknown

 

SEI SO FREI begleitet die bitterarmen Bezirke Butiama und Rorya seit 2016. Es geht um die Versorgung mit Trinkwasser, um Saatgut sowie um eine dem Klima angepasste Landwirtschaft. Ziel ist, die wenigen Anbaugebiete zu erhalten. Auch in Zeiten der Dürre. In der momentanen extremen Notsituation verteilt GGF Mais
an hungernde Familien. Denn jetzt ist Überleben alles, was zählt.


„Es fehlen Brunnen.“ Franz Hehenberger von SEI SO FREI arbeitet mit Saria seit mehr als 15 Jahren in der Mara-Region. Er weiß, was zu tun ist. Auch diesen Juni war er vor Ort: „Not und Hunger sind dramatisch wie nie zuvor. Nur eine dauerhafte Versorgung mit Wasser hilft. Und gibt Hoffnung auf ein Leben ohne Hunger.“

 

unknown

 

Mit GGF baut SEI SO FREI spezielle Tiefbohrbrunnen für die Bevölkerung. Sie fördern
sauberes Wasser aus 65 Metern Tiefe. Die dafür gegründeten Wassermanagement-Komitees sorgen für eine gerechte und sparsame Verteilung. Dieser Weg hat Zukunft: „Wir sind so dankbar“, berichtet Jane Samweli freudestrahlend. In ihrem Dorf Rwamkoma wurde heuer dank Spenden an SEI SO FREI bereits ein solcher Brunnen gebaut.„Früher waren die Kinder oft schwer krank. Sie haben verschmutztes Wasser getrunken.
Heute sind sie gesund. Wir haben Hoffnung. Wir können leben.“


- 30 Euro für einen 50-Kilo-Sack Mais geben einer Familie rettende Nothilfe.

 

- 135 Euro ermöglichen 1 Meter der Bohrung eines Tiefbohrbrunnens.

 

- 1.450 Euro finanzieren die Pumpe für einen Brunnen, mit der das Wasser
aus 65 Metern Tiefe geholt wird.


Wie viel Sie auch geben können, jede Spende zählt!


unknown

 

 

http://www.seisofrei.at/